AFT Bautzen freut sich über Audi-Großauftrag

Die AFT in Bautzen wird das Werk in Ingolstadt mit neuer Technik ausstatten. Auch für DAF und VW sind die Bautzener tätig.

Vollständigen Zeitungsartikel der Sächsischen Zeitung vom 07. Juni 2011

Bautzener Firma freut sich über Audi- Großauftrag

 

Der Förderanlagenbauer AFT wird das Werk in Ingolstadt mit neuer Technik ausstatten. Auch für DAF und VW sind die Bautzener tätig. Gute Nachrichten von der Firma AFT aus Bautzen. Das Unternehmen wird mehrere Anlagen für das Audi-Werk Ingolstadt liefern. Bestellt wurden unter anderem zwei Fahrzeugprüfanlagen, mehrere Bodentransportbänder und ein Plattformförderersystem. Eingesetzt werden diese Anlagen in der Fahrzeugfertigstellung am Ende der Montagelinie. Hier werden die kompletten Fahrzeuge verschiedenen Qualitätstests und Kontrollen unterzogen, bevor sie an die Kunden ausgeliefert werden. Für den vollautomatischen Transport bei diesem Prozess wird bald die AFT-Technik aus Bautzen sorgen.
Damit kann das Unternehmen weiter optimistisch in die Zukunft blicken: Erst vor kurzem erhielt AFT einen Großauftrag von Volkswagen in Zwickau. Dort wird bald eine Karossenfertigung des neuen VW Golf entstehen. Mittlerweile sind die Montagearbeiten auf der Baustelle in vollem Gang. Gerade werden über 2000 Tonnen Stahlträger und Stahlbühnen für die Befestigung der neuen Förderanlage in die Halle eingebaut.

Weitere Beiträge