Neuer Auftrag von Audi an AFT Bautzen erteilt

Ein neuer Auftrag von Audi wurde letzte Woche an die Firma AFT Förderanlagen Bautzen für das AudiI Werk in Ingolstadt erteilt.

AFT Bautzen wird Förderanlagen im Endmontagebereich des neuen Audi A3 liefern, welcher im nächsten Jahr auf den Markt kommt. Die bestehende Montagelinie für den Audi A3 wird mit innovativer Technik aus Bautzen erneuert. Zum Umfang des Auftrages gehört die Entwicklung und Lieferung von 66 großen Montageplattformen mit integrierter Hubtischtechnik, die das zu fertigende Fahrzeug an jeder Arbeitsstation der Montagelinie in die richtige Höhe für die Werker bringen. Weiterhin wird die vorhandene Antriebstechnik der Montagelinie durch ein neues modernes Antriebskonzept ersetzt. Vier neue Vertikalumsetzeinrichtungen mit geteilten Hubschlitten am Anfang und am Ende der Montagelinie werden ebenfalls neu geliefert und einbaut.

Weitere Beiträge