Auftrag von BMW Leipzig

AFT erhielt kürzlich den Auftrag für die Erweiterung der Fahrzeug-Endmontage im Werk Leipzig.

Hierzu gehört der Ausbau der EHB-Fahrkurses in Verbindung mit der Neulieferung von EHB-Schwerlastfahrwerken. Gleichzeitig wurde die Instandsetzung und Verlängerung von zwei Werkermitfahr-Gurtbändern beauftragt, die in direktem Zusammenhang mit der Kapazitätserweiterung stehen. Die Abwicklung der Gurtbänder wird AFT Bautzen innerhalb eines Intercompany-Projektes übernehmen.

Weitere Beiträge