Praxisbericht: Gut gesteuert

Der Automobilzulieferer Hella setzt unter anderem auf ein Elektropalettenbahn-System EPB von AFT.

Bericht im Fachmagazin „logistik journal“ Heft 5 | Oktober 2009

“Keep cool“ mit AFT

AFT rüstet für Target USA zwei Tiefkühl-Lebensmittelverteilzentren mit Fördertechnik aus.

AFT hat erfolgreich zwei baugleich Lebensmittelverteilzentren (FDC) in den USA mit EHB Fördertechnik ausgerüstet. Das erste Zentrum in Lake City, Florida ging im Juni 2008 in Produktion. Das zweite folgte genau ein Jahr später und wurde in Cedar Falls, Iowa errichtet. Beide identischen Anlagen bestehen aus ca. 3.500 m Schiene, 78 Weichen, 4 Hebern und 98 EHB Fahrzeugen. In diesen Lebensmittelverteilzentren werden Lebensmittel und Tiefkühlkost vom Großhändler eingelagert und dort für die einzelnen Target Niederlassungen kommissioniert. Das Lager unterteilt sich in den „Cooler“ Bereich mit 0°C für frische Lebensmittel und Gemüse sowie den „Freezer“ Bereich mit bis zu -30°C für Tiefgefrorenes. AFT lieferte die sogenannten CaddyPicks, EHB Fahrzeuge mit verschiedenen Funktionalitäten mit deren Hilfe Arbeiter die jeweiligen Kommissionen zusammenstellen. Die Auf- und Abgabe der Paletten erfolgt vollautomatisch.

Rohmaterial-Logistik bei Stahlunternehmen

Schwerlast-EHB-Anlage übernimmt die Aufgaben von Schwerlast-Gabelstaplern

Durch eine Prozessumstellung in der Stahlbehandlung bei einem Schweizer Stahl veredelnden Unternehmen ist die Notwendigkeit entstanden Walzdrahtringe (Collis) in einem Puffer im Rohmateriallager zu speichern. Dieser Puffer besteht aus 13 Bereitstellungslinien mit je 10 Puffer-Plätzen. Zum Weitertransport der Walzdrahtringe von einem Platz zum nächsten im Bereich der Bereitstellungslinien dient pro Linie ein Verschiebewagen mit Hydraulikhubtisch (Traglast 4 t). Am Ende der Linien wird das Transportgut von einem Schwerlast-EHB-Fahrzeug mit Elektroseilzug aufgenommen und ins Werk 1 transportiert. Dort gibt das Fahrzeug das Transportgut wiederum auf Verschiebewagen mit einem Verfahrweg von wenigen Metern ab, ehe das Material vom Hallenkran an die jeweiligen Ziehanlagen zur Weiterbearbeitung verteilt wird.

Eckdaten der Anlage:
– 13 Bereitstellungslinien mit insgesamt 130 Pufferplätzen im Rohmateriallager
– 3 Schwerlast-EHB-Fahrzeuge mit C-Haken zur Aufnahme des Transportguts
– 9 Bereitstellungswagen im Werk 1
– max. Transportgewicht: 3.200 kg
– pro Stunde werden 17 Walzdrahtringe vom Rohmateriallager ins Werk 1 transportiert

EHB-Anlage zur Getriebemontage bei ZF

Getriebemontage bei ZF in Friedrichshafen in optimaler ergonomischer Lage dank EHB-Fahrzeugen mit drei Bewegungsachsen.

Auf einem ca. 50 m langen EHB-Oval sorgen 13 Fahrzeuge für den kontinuierlichen Transport von zwei unterschiedlichen Getriebetypen (Ecomat und Ecolife) mit einer Montagegeschwindigkeit von 0,47m/min. Dabei durchlaufen die Fahrzeuge 13 Arbeitsstationen von der Aufnahme des leeren Getriebegehäuses bis hin zur Übergabe der komplett bestückten Getriebeeinheit. Die Positionierung des Fahrzeugs wird über ein Barcodeband entlang der EHB-Schiene und einem Barcodeleser am Fahrzeug realisiert. Um für die Werker das Arbeiten in einer optimalen ergonomischen Lage zu ermöglichen, ist das Fahrzeug mit einem Spindelhubantrieb und einem zusätzlichen Drehantrieb ausgerüstet, der das Getriebe je nach Arbeitsgang automatisch in die gewünschte Position bringt.

 

AFT übernimmt Assets der insolventen Translift Schweiz AG

Ersatzteilversorgung und Projektsupport sind wieder sichergestellt.

Die AFT GmbH & Co. KG hat die Assets der insolventen Translift Schweiz AG mit sofortiger Wirkung übernommen. Ab sofort ist die Ersatzteilversorgung sowie jeglicher Projektsupport wieder sichergestellt. Als jahrelanger Marktbegleiter der Translift Schweiz AG bieten wir Unterstützung in den folgenden Bereichen an:

  • Ersatz- und Verschleißteilversorgung
  • Umbauten und Erweiterungen
  • Neuanlagen
  • Retrofit
  • Dokumentation und Betriebshandbücher
  • Korrektive und präventive Wartung
  • Schulung des Fachpersonals